Sommerpause

969 240 ComUnitySpirit - Religions and cultures in dialogue
  • 0

10. Juli 2019

Es ist soweit! ComU­ni­tySpir­it ver­ab­schiedet sich offiziell in die Som­mer­pause und das nach einem mehr als aufre­gen­den und schö­nen Semes­ter für uns:

Neben den alltäglichen bere­ich­ern­den Erleb­nis­sen, welche die Arbeit mit Men­schen unter­schiedlich­er Kul­turen und Glauben­shal­tun­gen mit sich bringt, sind uns vor allem das Engage­ment der Reli­gions- und Beken­nt­nis­ge­mein­schaften, die Freude und die vie­len erfol­gre­ichen Pro­jek­te im Gedächt­nis geblieben: Der Besuch von Univ. Prof. Hein­er Biele­feld im Graz­er Rathaus etwa (Koop­er­a­tion Welthaus Graz), die äußerst leckere Par­adise L.-Veranstaltung “Fas­ten­speisen aus aller Welt” (Koop­er­a­tion KHG Graz), die leg­endäre mul­tire­ligiöse Hochzeit­snacht in der Lange Nacht der Kirchen inklu­sive Besuch der Graz­er Syn­a­goge davor und natür­lich unser Sport­fest Meet & Move mit Teams und SpielerIn­nen mit unter­schiedlich­stem Hin­ter­grund.

Als länger­fristige Pro­jek­te ist es uns gelun­gen die Drehar­beit­en für unser Film­pro­jekt “Und was glaub­st du? Ein Por­trait religiös­er Vielfalt” abzuschließen, drei neue inter­re­ligiöse Work­shop­for­mate zu entwick­eln und die Gremien­ar­beit als Geschäftsstelle des Inter­re­ligiösen Beirats und als Mit­glied im Men­schen­rechts­beirat zu leis­ten. Auch die zahlre­ichen per­sön­lichen Begeg­nun­gen, die entste­hen­den und wach­senden Net­zw­erke, die sich aus dem Bemühen so viel­er ergeben – ob beim Fas­ten­brechen oder im Ref­er­entin­nen­pool des AAI etwa – soll­ten keines­falls uner­wäh­nt bleiben.

Für all das: Vie­len Dank. Wie immer ins­beson­dere an die beteiligten Reli­gion­s­ge­mein­schaften, die viel Zeit und Energie – vor allem auch ehre­namtlich – in den inter­re­ligiösen Dia­log investieren. Auch unseren Unter­stützerIn­nen und Koop­er­a­tionspart­ner­In­nen ein her­zlich­es Danke, vor allem der Stadt Graz. Wenn hier von Gemein­schaften, Unter­stützerIn­nen und Koop­er­a­tionspart­ner­In­nen die Rede ist, so sind das keine Insti­tu­tio­nen per se, son­dern immer einzelne Per­so­n­en, die sich für den Dia­log engagieren.

Nicht genug danken kön­nen wir auch unser­er Prak­tikan­tin Ali­na Lückl und unserem Zivil­diener Elias Ginthör, die das AAI – Afro-Asi­atis­ches Insti­tut Graz so tatkräftig unter­stützt haben.

In dieser Som­mer­pause tut sich allerd­ings auch etwas in unserem Team: Jen­nifer Brun­ner, die ComU­ni­tySpir­it nun bere­its seit 2 Jahren als Pro­jek­tlei­t­erin ver­ant­worten darf, geht in Bil­dungskarenz. Sehr her­zlich im Team des Afro-Asi­atis­chen Insti­tuts und im inter­re­ligiösen Net­zw­erk dür­fen wir Tere­sa Schi­cho als Vertre­tung begrüßen.

Wir wün­schen einen guten Start, ein span­nen­des Pro­jek­t­jahr, viel Lehrre­ich­es und ein­fach eine gute Zeit.
Her­zlich willkom­men!