Schöpfung – Natur – Mitgefühl

Alter: 10-18 Jahre
Dauer: 2-3 UE
Ref­er­entIn­nen: Inge Mar­gare­ta Bren­ner (Bud­dhis­mus), Gre­ta Kos­ka (Bud­dhis­mus), Samah Elgham­ry (Islam), Iri­da Kul­la (Islam), Julia Führer (Katholis­che Kirche), Simone Kraßnitzer (Katholis­che Kirche), Michael Korak (Kirche Jesu Christi HLT)

Der Work­shop nähert sich den drei Begrif­f­en Schöp­fung, Natur und Mit­ge­fühl aus vier unter­schiedlichen Per­spek­tiv­en an: Die Zugangsweisen von Bud­dhis­mus, Islam, der römisch-katholis­chen Kirche und der Kirche Jesu Christi HLT wer­den gemein­sam mit den Schü­lerIn­nen mit dem Fokus auf Tiere, Natur, Erde und Men­sch erar­beit­et. Den Prinzip­i­en des Afro-Asi­atis­chen Insti­tuts fol­gend, kann der Work­shop nur von Ref­er­entIn­nen abge­hal­ten wer­den, die aus erster Hand sprechen kön­nen.

Ziel: Eigen­ver­ant­wor­tung bewusst(er) machen; sich selb­st als Men­sch in sein­er Einzi­gar­tigkeit, aber auch als Teil der Natur bess­er zu ver­ste­hen; zu erar­beit­en, wie Reli­gio­nen bzw. divergierende Denk-/Glauben­süberzeu­gun­gen gut voneinan­der ler­nen kön­nen