Rückblick: Interreligiöses Fußballturnier

150 150 ComUnitySpirit - Religions and cultures in dialogue
  • 0

Im ASKÖ-Stadion Graz-Eggenberg fand am Montag, dem 4. Juli, ein interreligiöses Fußballturnier statt zu dem der Verein Eggenberger Vielfalt in Kooperation mit ComUnitySpirit, einem Projekt des Afro-Asiatischen Instituts einlud.

Alle Religions- und Bekenntnisgemeinschaften waren zur Teilnahme herzlich willkommen. Mehr als 40 Teilnehmer aus vier Religionsgemeinschaften sind der Einladung gefolgt. Mit viel Spaß und Motivation sind die Spieler der koptisch-orthodoxen Gemeinde, der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage, der katholischen Pfarre Schutzengel und des Islamischen Kulturzentrums Graz ins Turnier gestartet.

Zu Beginn erhielten die Spieler Anti-Rassismus-Trikots von Mag. ª Daniela Grabovac und Mag.ª Pauline Riesel-Soumaré der Antidiskriminierungsstelle Steiermark überreicht.  Um das Bewusstsein aller Menschen gegen Rassismus und Diskriminierung zu erhöhen und zu stärken, verwendet der Künstler des Trikots Enrique Fuentes das Symbol des Flügels. Mit zwei gestärkten Flügeln konnte dann bei angenehmen Temperaturen mit dem Turnier gestartet werden.

Es waren ausgeglichene Spiele mit großartigen Sportlern, die allesamt ein fair Play verinnerlicht hatten. Als eindeutiger Gewinner wurde das Islamische Kulturzentrum ausgezeichnet. Den zweiten Platz machte  die Pfarre Schutzengel dicht gefolgt von der koptisch-orthodoxen Gemeinde und der viertplatzierten Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage.

Im Anschluss an die Spiele kamen alle Teilnehmer und Zuschauer:innen zu einem gemütlichen Beisammensein bei Essen und Trinken zusammen, wo auch die Ehrungen stattfanden. Das Grillbuffet kredenzt vom SCORE (Sportbuffet) wurde dank der Mitfinanzierung des Bezirksrates Eggenberg möglich gemacht. Jedem Spieler wurde eine Medaille und jedem Team ein Pokal feierlich überreicht, gemeinsam die Spiele besprochen und bereits über ein Turnier im nächsten Jahr nachgedacht.