„Radikal gegen Extremismus“

1024 683 ComUnitySpirit - Religionen und Kulturen im Dialog
  • 0

 „Als Alexan­der werde ich als Mehrheits­ge­sellschaft gele­sen“

 

 

Am 28.09.2018 kon­nte nun auch erst­mals in der Steier­mark der 2017 erschienene Band „Radikal gegen Extrem­is­mus – The­o­rie und Prax­is mus­lim­is­ch­er Jugen­dar­beit“ im Afro-Asi­atis­chen Insti­tut Graz vorgestellt wer­den. Auf Ein­ladung des Pro­jek­ts „ComU­ni­tySpir­it – Reli­gio­nen und Kul­turen im Dia­log“ in Koop­er­a­tion mit der Mus­lim­is­chen Jugend Öster­re­ich berichtete Mag. Alexan­der Osman, seines Zeichens Train­er für religiöse Diver­sität und Ref­er­ent für die The­men religiös begrün­de­ter Fanatismus und Präven­tion sowie ein­er der bei­den Her­aus­ge­ber, von seinen Erfahrun­gen in der mus­lim­is­chen Jugen­dar­beit, von mul­ti­plen Iden­tität­sange­boten und einem Islam öster­re­ichis­ch­er Prä­gung. Dem inter­essierten Pub­likum boten sich Ein­blicke in die Fel­dar­beit der Mus­lim­is­chen Jugend eben­so wie der Raum für kri­tis­che Fra­gen und Diskus­sion. Mod­eriert wurde die Ver­anstal­tung von Dr.in Anna Maria Stein­er (Aus­land­shil­fe Car­i­tas Steier­mark), nach­dem Car­o­la Pon­je­vic (Mus­lim­is­che Jugend Öster­re­ich) und Jen­nifer Brun­ner (Afro-Asi­atis­ches Insti­tut), Gäste und Pub­likum her­zlich im „Afro“ begrüßen durften.
Ein großer Dank geht an die Jugendlichen der Mus­lim­is­chen Jugend, welche im Anschluss an die Diskus­sion und Buchvorstel­lung zu Tee, Kaf­fee, Buf­fet und zum anre­gen­den Aus­tausch ein­lu­den.

(Jen­nifer Brun­ner)

Fotos:
© Thomas Raggam, schubidu_quartet

Das Pro­jekt „ComU­ni­tySpir­it – Reli­gio­nen und Kul­turen im Dia­log“ wird durch das BMEIA, die Diözese Graz-Seck­au und die Stadt Graz finanziert.