„Paradise closed. Key lost“

150 150 ComUnitySpirit - Religionen und Kulturen im Dialog
  • 0

(Aus der Ver­anstal­tungsrei­he: „Was heißt hier Paradies?“)
Koop­er­a­tionsver­anstal­tung, 16.10.2018

 

Den let­zten Ter­min in dieser 2018 in Koop­er­a­tion mit der Katholis­chen Hochschul­ge­meinde ini­ti­ierten Ver­anstal­tungsrei­he bestritt Lek­tor und Schrift­steller Andreas Schnei­der. Die Welt der Untoten, das Jen­seit­ige und der Über­tritt vom Irdis­chen dor­thin als Pro­jek­t­sion­sräume für das, was nicht erfahr –und erleb­bar ist beschäftigt seit jeherPop­ulärkul­tur, Film und Sci­ence Fic­tion. Schnei­der führte anhand von Beispie­len durch unter­schiedliche Gen­res, zeigte die Ein­flüsse religiös­er Glauben­süberzeu­gun­gen und stand dem vor­wiegend stu­den­tisch und akademis­chem Pub­likum bere­itwillig für Fra­gen zur Ver­fü­gung. Den gemein­samen Abschluss bildete ein kleines Buf­fet, bei dem die Teil­nehmerIn­nen ihre Gespräche ver­tiefen kon­nten, nach­dem der Leit­er des AAI Graz, Johannes Mindler-Stein­er, die Ver­anstal­tungsrei­he „Was heißt hier Paradies?“ für das Pro­jek­t­jahr 2018 resümierend abschloss.