Mein Gott, Dein Gott, Kein Gott. Interreligiöse Kompetenzen stärken!

362 482 ComUnitySpirit - Religionen und Kulturen im Dialog
  • 0
Ort: Leipzig
Vom 1. Mai bis zum 31. Dezember 2012 hat das Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur e.V. (ZEOK) im Bereich der interkulturellen Bildung das Projekt „Mein Gott, Dein Gott, Kein Gott. – Interreligiöse Kompetenzen stärken!“ erfolgreich durchgeführt.

Das Projekt richtete sich an LehrerInnen und ErzieherInnen der Primarstufe sowie weitere MultiplikatorInnen aus der Kinder- und Jugi Religion als ein Merkmal sozialer Identität von Menschen, neben vielen anderen. Zentraler Fokus des Projektes ist daher die gelebte religiöse Alltagskultur der Menschen in Leipendarbeit. Desweiteren wurden von dem Projekt auch die Schüler und Schülerinnen der Grundschule angesprochen, zudem Eltern und verschiedene Leipziger Religionsgemeinden.

Ziel des gesamten Projektes war es, die vielfältigen Formen und Lebensweisen von Religionen in Leipzig im Lernort Schule sichtbar zu machen. Hierfür wurde Wissen, Hintergrundinformationen und Kontakte über die migrantisch geprägten Religionsgemeinden in Leipzig an die PädagogInnen vermittelt sowie Methoden entwickelt und durchgeführt, mit welchen die Fachkräfte ihre eigenen Stereotype und Bilder bezüglich Religionen hinterfragen können.

Im Ganzen wurde im Rahmen des Projekts der Versuch unternommen, Grundsätze einer vorurteilsbewussten Religionsbildung zu benennen. Wir verstehen hierbei Religion als ein Merkmal sozialer Identität von Menschen, neben vielen anderen. Zentraler Fokus des Projektes ist daher die gelebte religiöse Alltagskultur der Menschen in Leipzig. Nicht dogmatische religiöse Regelwerke, sondern die individuelle religiös-kulturelle Familienkultur der Familien vor Ort wurde in den Blick genommen, stereotype Kategorisierungen wurden hinterfragt und diversitätsbewusste Sichtweisen angeregt.

Um diese Ziele zu erreichen haben wir verschiedene Projektbausteine entwickelt und durchgeführt:

  • Fortbildungen für PädagogInnen
  • Exkursionen zu religiösen Gemeinden in Leipzig
  • Fachtagung „Mein Gott, dein Gott, kein Gott!“
  • Interreligiöser Kalender Leipzig für 2013
  • Manual für PädagogInnen
  • Projekttage mit Kindern
  • Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkarbeit

FAZIT:

Insgesamt bewertet ZEOK e.V. das Projekt als sehr gelungen. Es gab eine sehr große Resonanz auf die einzelnen Projektangebote. Die Seminare scheinen, wie vorher angenommen, einen Bedarf zu decken, der anderweitig kaum angesprochen wird. Viele PädagogInnen kamen mit einem sehr großen Wissensbedarf. Trotz der eigentlich sehr kurzen Zeitspanne, die dem Projekt zur TeilnehmerInnenakquise zur Verfügung stand, konnte eine größere Zahl von TeilnehmerInnen erreicht werden als ursprünglich gedacht. Das Format der hausinternen Fortbildungen trug zur guten Akzeptanz sicherlich bei. Das Erarbeiten der Seminarinhalte und die Entwicklung geeigneter Seminarmaterialien konnten erfolgreich bewältigt werden, ebenso die Erstellung passender neuer Materialien wie etwa das Fotomaterial Leipziger Religionsgemeinden oder ein Memory zur religiösen Vielfalt in Leipzig.

Quelle: ZEOK e.V. – Das Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur

Mehr Informationen finden Sie HIER!

Wir danken Hrn Stojan Gugutschkow, Leiter des Refer­ats für Migra­tion und Inte­gra­tion der Stadt Leipzig, für das schöne Best Practice Beispiel!