Begehung interreligiöses Gartenprojekt

1024 512 ComUnitySpirit - Religions and cultures in dialogue
  • 0

Am Mittwoch, den 22. JULI, fand bei hochsom­mer­lichen Tem­per­a­turen eine weit­ere Grün­raum-Bege­hung für das von der Katholis­che Stadtkirche Graz ini­ti­ierte inter­re­ligiöse Garten­pro­jekt statt. Herr DI Prein­knoll von der Stadt Graz zeigte den Vertreter*innen beteiligter Reli­gion­s­ge­mein­schaften fol­gende poten­tielle Örtlichkeit­en auf: der Platz gegenüber dem Opern­café rund um die Stat­ue von Kaiser Joseph II., der Fis­ch­park, das Rosar­i­um inkl. über­plat­teter Tief­garage (eben­so am Opern­ring) sowie die Grünfläche zwis­chen Oper und Next Lib­er­ty.

Nun heißt es für die beteiligten Reli­gion­s­ge­mein­schaften einen Platzvorschlag zu unter­bre­it­en. Nach Zusage seit­ens der Stadt sollen Künstler*innen mit einem Ideenkonzept und Umset­zungsvorschlä­gen beauf­tragt wer­den.

Die in Graz behei­mateten Kirchen und Reli­gion­s­ge­mein­schaften möcht­en mit diesem umwelt- und schöp­fungs­fre­undlichen Pro­jekt darauf aufmerk­sam machen, dass Graz eine mul­tire­ligiöse, vielfältige Stadt ist und sie im wörtlichen (durch die geset­zten Pflanzen) und über­tra­ge­nen Sinn (durch den friedenss­tif­ten­den Dia­log) zur “guten Luft” in der Stadt beitra­gen!