Begehung interreligiöses Gartenprojekt

1024 512 ComUnitySpirit - Religions and cultures in dialogue
  • 0

Am Mittwoch, den 22. JULI, fand bei hochsommerlichen Temperaturen eine weitere Grünraum-Begehung für das von der Katholische Stadtkirche Graz initiierte interreligiöse Gartenprojekt statt. Herr DI Preinknoll von der Stadt Graz zeigte den Vertreter*innen beteiligter Religionsgemeinschaften folgende potentielle Örtlichkeiten auf: der Platz gegenüber dem Operncafé rund um die Statue von Kaiser Joseph II., der Fischpark, das Rosarium inkl. überplatteter Tiefgarage (ebenso am Opernring) sowie die Grünfläche zwischen Oper und Next Liberty.

Nun heißt es für die beteiligten Religionsgemeinschaften einen Platzvorschlag zu unterbreiten. Nach Zusage seitens der Stadt sollen Künstler*innen mit einem Ideenkonzept und Umsetzungsvorschlägen beauftragt werden.

Die in Graz beheimateten Kirchen und Religionsgemeinschaften möchten mit diesem umwelt- und schöpfungsfreundlichen Projekt darauf aufmerksam machen, dass Graz eine multireligiöse, vielfältige Stadt ist und sie im wörtlichen (durch die gesetzten Pflanzen) und übertragenen Sinn (durch den friedensstiftenden Dialog) zur “guten Luft” in der Stadt beitragen!