27.1.2017: Verlegung von zwei Stolpersteinen für Grazer jüdische Opfer

494 299 ComUnitySpirit - Religionen und Kulturen im Dialog
  • 0

Anlässlich des Internationalen Tags des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am 27.1.2017

Verlegung von zwei Stolpersteinen für Grazer jüdische Opfer (14:00 – 15:00)

 

Der Verein für Gedenkkultur in Graz lädt gemeinsam mit der jüdischen Gemeinde Graz ein zur Verlegung von Stolpersteinen für Robert Herzog und Josef Scharfstein:

1)  14:00 – 14:20, Radetzkystraße 8: Verlegung des Stolpersteins für Robert Herzog
Sohn von David und Anna Herzog (http://www.stolpersteine-graz.at/stolpersteine/herzog-david/
Für seine Familie wurden im August 2016 bereits Stolpersteine verlegt; Robert Herzogs Stolperstein wurde leider im Vorjahr versehentlich nicht rechtzeitig hergestellt

Fahrt mit Taxis oder individuell zum zweiten Verlegungsort

2) 14:30 – 14:50, Ruckerlberggürtel 14: Verlegung des Stolpersteins für Josef Scharfstein
Nachverlegung des Steins, der im Zuge von Bauarbeiten abhanden gekommen war

  • Einleitende Worte: Daniela Grabe (Obfrau des Vereins für Gedenkkultur in Graz)
  • Vorstellung der Biografien: Kultusrat Präs. MMag Elie Rosen (Präsident der jüdischen Gemeinde Graz)
  • Gedenkworte: Landesrabbiner Mag. Schlomo Hofmeister MSc
  • Musikalische Begleitung: Rivka Saltiel, Kurt Bauer

Wir würden uns freuen, wenn trotz der kalten Jahreszeit und trotz der kurzfristigen Einladung einige von Ihnen / von euch die Möglichkeit hätten,

an der Verlegung im Beisein des Präsidenten der jüdischen Gemeinde Graz und des Landesrabbiners für Steiermark teilzunehmen.

Daniela Grabe
Obfrau des Vereins für Gedenkkultur in Graz

 

Foto: Alexander Danner (Ausschnitt)