1938-2018 // „Keep telling the story“

150 150 ComUnitySpirit - Religionen und Kulturen im Dialog
  • 0
In dieser Woche des Gedenkens an die Novem­ber­pogrome 1938 hat ComU­ni­tySpir­it Dr. Paul A. Levine, seines Zeichens His­torik­er, Päd­a­goge und Experte für Erin­nerungskul­tur, von 05.-08.11.2018 nach Graz ein­ge­laden.
 
Neben drei Work­shops für LehrerIn­nen und Lehramtsstudierende an der KPH Graz, im Rah­men des Mas­ter­studi­ums „Ange­wandte Ethik“ an der Karl-Franzens-Uni­ver­sität Graz und im AAI – Afro-Asi­atis­ches Insti­tut Graz, beschäftigten wir uns mit „New Anti­semitism in Europe?“. Auch ein Inter­view ist zu diesem The­ma am 09.11.2018 in der Kleine Zeitung erschienen.
 
Her­zlichen Dank an alle Beteiligten!
 
KPH Graz, Cen­trum für Jüdis­che Stu­di­en, Uni­ver­sität Graz, CLIO, Karl-Franzens-Uni­ver­sität Graz, Ulla Kriebernegg, The Schu­bidu Quar­tet, Graz­er Komi­tee für christlich-jüdis­che Zusam­me­nar­beit
Das Pro­jekt „ComU­ni­tySpir­it – Reli­gio­nen und Kul­turen im Dia­log“ wird durch das BMEIA, die Diözese Graz-Seck­au und die Stadt Graz finanziert.
Fotos „New Anti­semitism“ (c) The Schu­bidu Quar­tet