17.05.2017: Interreligiöse Friedens- und Versöhnungsarbeit in Südosteuropa

714 491 ComUnitySpirit - Religions and cultures in dialogue
  • 0

Vortrag mit Ana und Otto Raffai / Zagreb

Moderation: Florian Mittl, Kath. Aktion Steiermark

Mi., 17. Mai 2017, 19 Uhr
Afro-Asiatisches Institut Graz
Quatier Leechgasse 24

Anna Raffai, Otto Raffai

Anna Raffai, Otto Raffai

Die TheologInnen Ana und Otto Raffai schulen in Zagreb Menschen verschiedener Religionen in gewaltfreier Kommunikation und Konfliktlösung.

Sie gründeten 2003 den Verein RAND – “Regionale Adresse für gewaltfreies Handeln“. Im Verein engagieren sich LehrerInnen, JournalistInnen, Mitglieder von Gewerkschaften, Kriegsveteranen und StudentInnen aus ganz Kroatien, Bosnien, Mazedonien und Serbien. Gemeinsam mit Gläubigen aus islamischen und christlichen Glaubensgemeinschaften baut RAND ein “Netz der Gläubigen für den Frieden” auf. Das Netz organisiert interreligiöse Friedenskonferenzen unter dem Titel “Indem wir den Frieden bauen, loben wir Gott“.

 

Information: Pax Christi Steiermark: dieter.kurz@gmx.at   /  Tel. +43 664 9252688 (Rudolf Jopp)

Eine Veranstaltung der Pax Christi Steiermark, des AAI Graz, des Katholischen Bildungswerks, der Katholischen Aktion Steiermark und des Caritas (Auslandshilfe)