Faith-Full – Die äthiopisch-orthodoxe Kirche

1024 768 ComUnitySpirit - Religions and cultures in dialogue
  • 0

Faith-Full

Die äthiopisch-orthodoxe Kirche

Eine interreligiöse Kochworkshopsreihe

Das gemeinsame Essen bestimmt in beinahe allen Religionen die Feierlichkeiten. An Festtagen werden besondere Speisen gekocht, die zur jeweiligen Jahreszeit passen; religiöse Regeln bestimmen zudem die Nahrungsaufnahme. Beim ersten Treffen im heurigen Jahr am Montag, 14. Juni 2021, werden wir die äthiopisch-orthodoxe Kirche auch von ihrer kulinarischen Seite kennenlernen.

Die äthiopisch-orthodoxe Kirche verlangt, dass Laien über 13 Jahre an mindestens 180 Tagen im Jahr fasten, meistens auch Mittwochs und Freitags. Wie funktioniert das Fasten im Alltag? Wie gestaltet sich die Kulinarik wenn dem Fasten eine zentrale Rolle zugeordnet wird? Gibt es Essensgebote oder -verbote? Welche Feste gibt es und wie werden sie gefeiert? Welche Speisen werden zu welchem Anlass gekocht? Mesfin Ayele wird uns diese und weitere Fragen beantworten, mit uns kochen und essen.

Mitzubringen ist: gute Laune, Hunger, Mund-Nasen Schutz (FFP2) und Behälter für Restln, sollte etwas übrig bleiben.

Wann: Mo, 14. Juni 2021 17 bis 21 Uhr

Wo: Café Global, Leechgasse 22, 8010 Graz

Anmeldung bei l.weichsler@aai-graz.at

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden COVID-Regelungen

Ein negatives COVID-19 Antigen Testergebnis ist für eine Teilnahme notwendig (48h gültig)